Förderung zur Digitalisierung

Jetzt finanzielle Förderung zur Digitalisierung sichern

Sie besitzen ein mittelständisches Unternehmen, mit weniger als 100 Mitarbeitern? Vereinbaren Sie noch heute ein Erstgespräch und sichern Sie sich die finanzielle Förderung zur Digitalisierung mit Go Digital.

Was ist Go Digital?

Mit der Go Digital Förderung werden kleine und mittlere Unternehmen (KMU) sowie Handwerksbetriebe unterstützt, die ihre Geschäftsprozesse mithilfe von digitalen Lösungen optimieren wollen.

Wir betreuen Sie bei der Erstellung des Digitalisierungsplanes und bei der Umsetzung innovativer Maßnahmen zum Auf- bzw. Ausbau moderner IT-Systeme.

Go Digital ist ein vom BMWi (Bundesministerium für Wirtschaft und Energie) autorisiertes Beratungsunternehmen. Wir kümmern uns um alle Formalitäten – vom Antrag auf Fördermittel bis zum Nachweis der Verwendung. Auf diese Weise profitieren kleine und mittelständische Unternehmen von einer individuellen Beratung, die sich an Ihre Bedürfnissen richtet.

Wichtig: Bitte stellen Sie den Antrag vor Beginn des Digitalisierungsvorhabens.

FAQs rund um Go Digital

Sie haben Fragen? Wir haben die Antworten. Erfahren Sie alles über die Go Digital Förderung.

Wie hoch ist die Go Digital Förderung?

Go Digital bietet Ihnen eine Förderung mit einem Tagessatz in Höhe von von bis zu 1.100 € – bis zu 30 Tagen.

Wie werden Unternehmen gefördert?

Go Digital gewährt Ihnen einen Zuschuss, der nicht zurückgezahlt werden muss. Die Auszahlung des Zuschusses erfolgt nach erfolgreicher Verwendungsnachweisprüfung. Die Digitalisierungsmaßnahmen sollten innerhalb von 6 Monaten umgesetzt werden.

Welche Unternehmen haben Anspruch auf die Go Digital Förderung?

Das Förderprogramm von Go Digital richtet sich an Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft (KMU) einschließlich des Handwerks. Das Unternehmen muss folgende Bedingungen erfüllen:

  • Weniger als 100 Mitarbeiter
  • Im Jahr vor dem Vertragsabschluss einen Jahresumsatz oder eine Jahresbilanzsumme von höchstens 20 Millionen Euro
  • Eine Förderfähigkeit nach der De-minimis-Verordnung besitzen
  • Eine Betriebsstätte oder Niederlassung in Deutschland muss vorhanden sein

Welche Eigenbeteiligung muss vom beratenen Unternehmen geleistet werden?

Die Förderquote des Förderprogrammes von Go Digital liegt bei 50 % auf die Netto-Ausgaben.

Wie oft kann die Go Digital Förderung beantragt werden?

Ein im Rahmen des Förderprogramms von Go Digital begünstigtes Unternehmen kann ein Jahr nach Beendigung der Förderung eine erneute Förderung beantragen.

Vereinbaren Sie jetzt ein kostenloses Erstgespräch und lassen Sie sich über alle Vorteile der Go Digital Förderung beraten.